Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
+49 (0) 61 87 - 24 9 63
info@astromann.de
VERSANDKOSTENFREIAb Bestellwert von 100€ innerhalb DE
Hersteller
Astromann Nidderau

Telefonische Beratung

Ich bin für Sie da, rufen Sie mich an!

*Mo.-Fr. 10.00 - 18.00 Uhr

Orion CT16 Carbon N 400/1600 OTA

Lieferzeit: 3-5 Tage
Art.Nr.: AS63517
Hersteller: Orion
Mehr Artikel von: Orion
5.530,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Orion

Produktbeschreibung

Die Serie CT Ultra bietet Newton-Teleskope verschiedener Öffnung und Brennweite, die mit einem Tubus aus Carbon ausgestattet sind.

Der Hauptspiegel der CT Ultra verfügt über eine Oberflächengenauigkeit von 1/10 Lamda (Peak-to-Valley) und über eine hohe Reflexivität von 97% dank der HiLux-Vergütung. Jedes Teleskop wird mit exakter optischer Spezifikation und einem ZYGO-Interferogramm ausgeliefert.

Die Teleskope werden ohne Montageschiene (Prismenschiene) aber mit Rohrschellen geliefert. Die Rohrschellen sind oben und unten abgeflacht und erlauben über M6-Innengewinde die Montage von Schienen und Zubehör, zum Beispiel einem Guidescope.

Die Vorteile des Carbontubus: Teleskop-Tuben aus Carbon sind besonders leicht und daher auch für kleinere Montierungen perfekt geeignet. Carbon hat eine hohe Eigenstabilität und Beständigkeit bei sehr geringer Temperaturausdehnung. Dieser letztgenannte Vorteil ist für Astrofotografen besonders nützlich: Die Fokuslage bleibt stabil - die ganze Nacht.

Spiegelzellen: Die beste Optik der Welt nützt nichts, wenn sie nicht richtig im Teleskop gehalten wird. Dieses Teleskop wird mit einer computeroptimierten Zelle aus eloxierten Aluminium mit eingebautem Kühlventilator (12 V DC) geliefert. Die Zelle verfügt über eine 9-Punkt-Lagerung mit Nylon66-Spitzen, die das Spiegelgewicht so gleichmäßig wie möglich über die 9 Punkte an der Rückseite des Spiegels verteilt.

Der Okularauszug ACU-2S: Dies ist ein hochwertiger 2"-Crayford-Fokussierer. Die Verschiebung erfolgt sehr gleichmäßig und ruckelfrei, sowohl bei normaler Fokussiergeschwindigkeit als auch in der 1:10-Untersetzung für präzises Fokussieren mit einem Okular oder einer Kamera. Der Fokussierer ist für die Fotografie mit kleinen bis mittelgroßen Kameras - einschließlich DSLR-Kameras - geeignet. Mit einer Rändelschraube kann die eingestellte Postion des Okularauszugs fixiert werden.

 

Standard oder langer Tubus? Die Teleskope dieser Serie haben eine kurze Brennweite. Sie sind daher sehr gut für die Astrofotografie von leuchtschwachen DeepSky-Objekten geeignet, bei der eine "schnelle" Optik kürzere Belichtungszeiten erlaubt.

Zu den meisten Modellen der Serie gibt es auch eine Variante mit etwas längerer Brennweite, die im Produktnamen mit einem L gekennzeichnet ist. Die längere Variante hat eine höhere Brennweite. Dadurch ist die Optik etwas weniger schnell (etwas längere Belichtungszeit), erlaubt aber höhere Vergrößerungen, was sich insbesondere bei der Beobachtung und Fotografie von Mond, Planeten und Planetarischen Nebel positiv bemerkbar macht.


Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 19.08.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 17 von 18 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Banner1
Banner2
Banner3
RABATTE
*** AKTION ***
Satte Rabatte auf Sky-Watcher Produkte!

5% - ab Warenwert* von 1.000 EUR
3% - ab Warenwert* von 5.000 EUR
*gilt nur für ausgewählte Produkte hier im Shop (Sonderpreisnennung)

[Stand: Juli 2020]
 

ASTRO-TIPP

Mach's gut Neowise C/2020 F! Bis in 5000 Jahren mal ...

... nach dem beeindruckenden Spektakel am Himmel, verlässt er die Umlaufbahn der Erde. 

Im September bieten unsere Nachbarplaneten Jupiter, Mars, Venus und Saturn ein besonders tolles Bild.

Also nicht in die Ferne schweifen, wo das Gute liegt so nah! - Übrigens Mars ist uns, dieser Tage besonders nah!

Wir wünschen "Clear sky" and "good seeing" - Bernd Schneider und Team