Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
+49 (0) 61 87 - 24 9 63
info@astromann.de
VERSANDKOSTENFREIAb Bestellwert von 100€ innerhalb DE
Hersteller
Astromann Nidderau

Telefonische Beratung

Ich bin für Sie da, rufen Sie mich an!

*Mo.-Fr. 10.00 - 18.00 Uhr

ZWO MONO Astrokamera ASI533MM Pro gekühlt, Chip D= 16 mm

Dieser Artikel ist versandkostenfrei
Lieferzeit: auf Anfrage
Art.Nr.: ASI533MM-P
HAN: ASI533MM-P
Hersteller: ZWOptical
Mehr Artikel von: ZWOptical
1.366,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten




  • Details
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

ZWO MONO Astrokamera ASI533MM Pro gekühlt, Chip D= 16 mm

 

Gekühlte USB 3.0 MONO Astrokamera mit leistungsstarkem, back-illuminated CMOS Sensor für Astrofotografie mit quadratischem Bildformat
Die starke SW Astrokamera zum Top-Preis - ideal für den Einstieg in die semi-professionelle Astrofotografie

  • Leistungsstarke, geregelte Peltierkühlung bis 35 °C unter Umgebungstemperatur
  • 1" Format Sony IMX533 MONO Sensor - quadratisch, back-illuminated
  • Hohe Auflösung durch 3,76 µm Pixel
  • 14 bit ADC - Dynamikumfang wie ein CCD Sensor
  • Kein Verstärkerglühen mehr und bessere Eignung für lichtverschmutzten Himmel
  • Moderne Back-Illumination-Technologie für mehr Empfindlichkeit
  • Teleskopseitiger Anschluss: M42x0,75 Innengewinde
  • Arbeitsabstand 17,5 mm ab dem Innengewinde, nur 6,5 mm ohne schwarzen Frontring
 

ZWO ASI533MM Pro - leistungsstarke Mono-Astrokamera der neuesten Generation:
ZWO hat mit dieser neuen Kamera wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Der Sensor mit ca. 16 mm Diagonale ist an fast jedem Teleskop einsetzbar. Durch die quadratische Form wird das korrigierte Bildfeld des Teleskops optimal genutzt. Das erlaubt bei vielen Teleskopen sogar den Einsatz ohne Korrektor.

Eine Besonderheit der ASI533MM Pro ist die Zero-Ampglow-Schaltung, welche das bei längeren Belichtungszeiten auftretende Verstärkerglühen beseitigt. Dieses würde bei längeren Belichtungszeiten Bereiche des Bildes aufhellen. Bei dieser Kamera reduziert die Elektronik zusätzlich die Auswirkung externen Störlichts; Sie können also unter lichtverschmutztem Himmel länger belichten.

Eines der herausstechenden Merkmale der ASI 533MM Pro ist die sensationelle Lichtempfindlichkeit. Die QE von 80 % durch die BACK ILLUMINATION Technologie und das sehr geringe Verstärkerglühen machen die Kamera für alle astronomischen Anwendungen, aber vor allem für Deep-Sky-Astrofotografie sehr gut geeignet.

Deep-Sky-Aufnahmen (Nebel und Galaxien):
Durch die hohe Empfindlichkeit werden Nebel und Galaxien bereits nach wenigen Sekunden abgebildet. Die Kamera kann auf bis zu 35°C unter Umgebungstemperatur gekühlt werden. Dadurch wird das ohnehin schon geringe Rauschen weiter reduziert. Durch Hochregeln des GAIN (Vergleichbar mit der ISO-Einstellung bei digitalen Spiegelreflexkameras) können Sie die Belichtungszeiten auf unter 30 Sekunden reduzieren. Effekte durch Luftunruhe oder Ungenauigkeiten der Nachführung werden so ausgeschaltet. So schaffen Sie tiefe L-RGB oder Schmalband-Nebelaufnahmen in nur einer Nacht.

Mond- und Planetenaufnahmen:
Extrem kurze Belichtungszeiten durch hohe Empfindlichkeit frieren die Luftunruhe ein. Durch die hohe Auflösung des Sensors können auch bei kürzerer Teleskopbrennweite viele Details abgebildet werden. Auch Videoastronomie ist möglich.

Back-Illumination-Technologie:
Der rückseitenbelichtete CMOS-Bildsensor von Sony verbessert die Empfindlichkeit und die Rauschunterdrückung - die Schlüsselfaktoren für die Verbesserung der Bildqualität, während die grundlegende Pixelstruktur radikal von der Vorder- zur Rückseitenbelichtung umorientiert wurde. Die Vorteile der CMOS-Bildsensoren, wie geringer Stromverbrauch und hohe Betriebsgeschwindigkeit, wurden beibehalten.

Die Rückseitenbelichtung verbessert die Lichtaufnahme und erhöht gleichzeitig die Lichtmenge. Damit werden deutlich kürzere Belichtungszeiten möglich und das führt zu einer verbesserten Quanteneffizienz von 80%.

Sony hat eine einzigartige Fotodiodenstruktur und eine On-Chip-Linse entwickelt, die für rückseitenbelichtete Strukturen optimiert ist; das ergibt eine höhere Empfindlichkeit und ein geringeres Zufallsrauschen ohne Licht, indem es Rauschen, Dunkelstrom und defekte Pixel im Vergleich zur herkömmlichen vorderseitig belichteten Struktur reduziert.

Kein Verstärkerglühen:
Herkömmliche CMOS-Sensoren erzeugen während des Betriebs eine schwache Infrarot-Lichtquelle, die in den Ecken unkalibrierter Bilder oft als verräterisches Anzeichen für das "Glühen des Verstärkers" zu sehen ist. Da der ASI533MC Pro eine Zero-Ampglow-Schaltung verwendet, müssen Sie sich auch bei der Verwendung von hochverstärkten, lang belichteten Bildern keine Sorgen über das Amp-Glow (Verstärkerglühen) machen.

Wichtig: externes Netzteil nötig!
Diese Kamera benötigt auch im ungekühlten Betrieb 1 Ampere, was für USB-Buchsen an Computern ein Problem darstellt, denn sie sind nur für 900 mA, also 0,9 A ausgelegt. Ein stabiler Betrieb der Kamera ist daher nur mit einem externen 12-V-Netzteil möglich.

Downloads, Treiber:
ZW Optical stellt auf ihrer Homepage Software und Treiber online zum freien Download zur Verfügung.

Häufige Fragen rund um ZWO Kameras:
Der FAQ-Bereich wird laufend von ZWO aktualisiert: hier findet man Antworten auf viele Fragen.

Anleitungen für ZWO Produkte:
Die Seite wird laufend von ZWO aktualisiert; hier findet man Anleitungen für ZWO Produkte.
 




Technische Daten

  • Sensor: Sony MONO IMX533 Square Back Illuminated CMOS
  • Sensorgröße: 11,31 mm x 11,31 mm - 15,97 mm Diagonale
  • Pixelgröße: 3,76 µm
  • Pixelzahl: 9 Megapixel, 3008*3008
  • ADC: 14 bit
  • Kühlung: Leistungsstarke Peltierkühlung
  • Full Well: 50 ke
  • Ausleserauschen: 1,0 bis 3,8 e
  • Empfindlichkeit: Peak 80 % QE
  • Bildrate bei maximaler Auflösung: ca. 20 fps (ca. 54 fps bei Full HD)
  • Strombedarf: 12 V, 3 A
  • Teleskopanschluss: M42x0,75 Innengewinde
  • Schutzglas: D32-2-AR Schutzglas mit vollem IR Durchlass
  • Arbeitsabstand vom Innengewinde zum Sensor: 17,5 mm
  • Höhe des Gewindeadapterrings: 11 mm
  • Arbeitsabstand vom vorderer Fläche zum Sensor: 6,5 mm
  • Durchmesser: 78 mm
  • Gewicht: 470 g



 

Lieferumfang

  • Kamera mit 11 mm dickem Gewindeadapter
  • Tasche
  • 1,25" Anschluss
  • 2x USB 2.0 Kabel (0,5 Meter)
  • USB 3.0 Kabel (2 Meter)
  • T2-M48 Adapter - Länge 16,5 mm
  • T2 Verlängerung - Länge 21 mm
  • Adapter von M48 auf T2 ohne wirksame Länge
  • Adapter T2 auf 1,25" Filtergewinde ohne wirksame Länge (z.B. für Filter)
  • 4x Distanzring

 

 

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 08.04.2022 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 1 von 15 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Banner1
Banner2
Banner3